Skip to content

Redaktion | Lektorat | Konzeption | Korrektorat

Rezensionen in der "AnimaniA" 1/2017

AnimaniA 1/2017

Cover AnimaniA 1/2017 (DVD-Ausgabe)

Das neue Jahr ist inzwischen schon über eine Woche alt und ich möchte gern allen Besuchern ein gesundes neues Jahr wünschen! In der letzten "AnimaniA"-Ausgabe des alten, die gleichzeitig die erste Ausgabe des neuen Jahres ist, durfte ich wieder einige Titel besprechen:

  • "Death Edge" von Kairi Shimotsuki
  • "re:member" von Karada Sagashi
  • "Shuriken und Faltenrock" von Matsuri Hino
  • "Give me a Hand" von Beriko Scarlet

Für den Community-Bereich erstellte ich weiterhin eine recht lange News zu den Fragen der Fans rund um die nächsten "KINGDOM HEARTS"-Titel. Im Ressort Virtual Area gab es zudem neben einer kurzen News zu FINAL FANTASY XIV noch eine ausführliche Besprechung des PS4-Rolenspiels "WORLD OF FINAL FANTASY" von mir.

"School Court" abgeschlossen

Cover "School Court"

Cover "School Court"

Eine Serie, die ich noch nicht vorgestellt habe, da sie mitten in der Elternzeit begonnen hat, möchte ich trotzdem noch einmal erwähnen: "School Court" stammt vom bekannten "Death Note"-Zeichner Takeshi Obata und Autor Nobuaki Enoki. Der dritte und letzte Band ist bei TOKYOPOP aktuell im November 2016 erschienen. Damit liegt die Geschichte komplett hierzulande vor. Die Reihe berichtet über spannende Fälle im Stil von Games wie "Ace Attorney". Allerdings sind die Protagonisten sehr viel jünger: Nach dem Kollaps des Bildungssystem in Japan wurde das Klassenversammlungssystem eingeführt. Wenn nun ein Schüler ein Verbrechen begeht, findet direkt eine Verhandlung statt. Die Besonderheit, sowohl Staatsanwalt als auch Rechtsanwalt sind Kinder und der Richter ist gar ein Kleinkind! Tento Nanahoshi, der einen Haustierfisch zerstückelt haben soll, sorgt für den ersten Fall und bekommt es prompt mit dem exzentrischen Verteidiger Abaku zu tun, der gegen die beliebte Staatsanwältin Pine scheinbar keine Chance hat …

Wer sich jetzt dafür interessiert, wie dieses abgefahrene System funktioniert, der kann hier einen Blick ins Innere des Bandes werfen!

Neue Serie: "Der Junge und das Biest"

Cover "Der Junge und das Biest"

Cover "Der Junge und das Biest"

"Der Junge und das Biest" ist ein Titel, den ich von einer anderen Redakteurin übernommen habe und der mir sehr am Herzen liegt. Die Story zum Movie von Anime-Hitregisseur Mamoru Hosoda wurde von Renji Asai gezeichnet und erzählt die wundervoll klassische Fantasy-Geschichte des Films nach: Als Kind verschlägt es den Jungen Kyuta nach Jutengai, eine Welt der Biester, die parallel zu unserer existiert. Ein riesiges Biest namens Kumatetsu nimmt sich seiner als Schüler an. Doch das ungleiche Paar muss einige Probleme überwinden, ehe es schließlich vor der größten Herausforderung steht!

Auch hier gewährt TOKYOPOP Neugierigen Einblick via Leseprobe – auch in meine Arbeit!

Neue Serie „Black Clover“

Cover "Black Clover"

Cover "Black Clover"

Noch eine schicke Fantasy-Action-Reihe aus dem Hause Shueisha hat den Weg auf meinen Schreibtisch gefunden: "Black Clover" von Manga-ka Yuuki Tabata erscheint in Japan im "Shonen Jump"-Magazin und folgt den Abenteuern der Waisenjungen Asta und Juno, die beste Freunde und gleichzeitig auch größte Rivalen sind. Beide wollen eines Tages König der Magier werden und ihre Welt beschützen. Während Yuno enorme magische Kraft besitzt und ein mächtiges Grimoire erhält, scheint Asta keinerlei Begabung für das zauberhafte Handwerk zu haben. Ob sein Wille und sein eisernes Training ausreichen, um sein Ziel zu erreichen?

In die spannende und witzige Coming-of-Age-Fantasy kann man hier reinlesen!

Neue Serie: "7th Garden"

Cover "7th Garden"

Cover "7th Garden"

Wer auf Fantasy, Engel und gut gebaute Ladys steht, der kommt an der neuen Shonen-Reihe "7th Garden" von Mitsu Izumi aus dem Hause Shueisha nicht vorbei. Ich betreue die Serie als Redakteurin und bin selbst sehr begeistert über die routinierten Zeichnungen und das spannende, epische Storytelling. In bislang sechs Bänden kämpft der junge Gärtner Awyn an der Seite der schönen, auf Rache sinnenden Dämonin Vide, die ihm übernatürliche Kräfte verleiht und sich in eine gewaltige Waffe verwandeln kann. Diese will sich »ihre Welt« von den grausamen Engeln zurückholen – und Awyn muss ihr dabei zur Seite stehen …

Einen Blick ins Innere des Mangas und damit auf meine Arbeit gibt es mit der Leseprobe.

Neue Serie: "Kagamigami"

"Kagamigami" - Band 1

"Kagamigami" – Band 1

Der „Meister der Geister“ ist da! Mit "Kagamigami" erscheint bei TOKYOPOP eine neue Serie, bei der ich als Redakteurin den Hut aufhabe. Die spannende Shonen-Action-Mystery-Reihe stammt aus der Feder von "Psyren"-Zeichner Toshiaki Iwashiro und umfasst insgesamt fünf Bände. Sie handelt von dem jungen Shikigami-Meister Kyosuke Kagami, der nach Tokyo entsendet wird, um zu einigen brutalen, mysteriösen Morden die Ermittlungen aufzunehmen. Doch der 16-Jährige, der Shikigamis, dienstvolle Geistwesen, beschwören und mit ihnen kämpfen kann, ist nicht der Einzige, der die Sache untersucht. Am Tatort begegnet Kyosuke einer jungen Frau namens Mako Miyoshi, die eine begehrte Detektivin werden möchte. Als sie sich zusammenschließen, scheint sie nichts mehr stoppen zu können. Oder vielleicht doch?

Einen kleinen Einblick in meine Arbeit gewährt die Leseprobe, die hier zu finden ist!

TOKYOPOP-Neuheiten

Da ich gerade festgestellt habe, dass die letzte Titelvorstellung zu den TOKYOPOP-Titeln, die ich in letzter Zeit betreut habe, bereits einige Zeit her ist, kommt hier wieder eine Zusammenfassung der letzten drei Monate:

September 2016

  • Blood Lad Band 15
  • Cagaster Band 4
  • Merry Nightmare Band 5
  • Kagamigami Band 1
  • 7th Garden Band 2

  • Oktober 2016

  • Zweitkorrektur Black Clover Band 1
  • Servamp Band 9
  • Der Junge und das Biest Band 2
  • Accel World Novel Band 7

  • November 2016

  • School Court Band 3
  • Love Trouble Darkness Band 15
  • BLEACH Band 71
  • Cagaster Band 5
  • Merry Nightmare Band 6

  • Rezensionen in der "AnimaniA 6/2016"

    AnimaniA 6/2016

    AnimaniA 6/2016

    In der Oktober/November-Ausgabe 2016 der "AnimaniA" sind wieder einige Rezensionen aus meiner Feder zu folgenden Mangas finden:

    • "Mein verfluchter Bräutigam" von Eri Kagami
    • "Love Prism" von Kae Maruya
    • "Love whispers in the Rusted Night" von Ogeretsu Tanaka

    Außerdem durfte ich meine Meinung zum Anime "The Anthem of the Heart" kundtun und das Spiel "DRAGON QUEST BUILDERS" antesten.

    "Attack on Titan" für den Tagesspiegel

    "Attack on Titan" beim "Tagesspiegel"

    „Attack on Titan“ beim „Tagesspiegel“

    Zuletzt habe ich wieder einen Artikel für die Comicseite des Tagesspiegels verfasst. Diesmal drehte es sich zum Start der Anime-TV-Serie noch mal um den spannenden Manga "Attack on Titan", der hierzulande bei Carlsen erscheint. Online gabe es wieder einen ausführlicheren Beitrag zu sehen.

    Rezensionen in der AnimaniA 5/2016

    AnimaniA 05/2016

    AnimaniA 05/2016 – Cover

    Für die aktuelle "AnimaniA 5/2016" habe ich wieder einige Rezensionen geschrieben und zwar zu:

    • "Jimikoi" von Ema Toyama
    • "Becoming a Girl one Day" von Akane Ogura
    • "My Love Story!! – Ore Monogatari" von Kazune Kawahara und Aruko

    Auch zwei Games waren diesmal wieder dabei: Als Experte für das MMORPG "Final Fantasy XIV" durfte ich zum neuesten Update informieren. Außerdem wartete auf mich ein Test des neuen "Monster Hunter Generations" für die 3DS-Familie. Auch die Rezension zum Anime "Another" stammt aus meiner Feder.

    « Vorherige SeiteNächste Seite »